PUR, EHRLICH UND SO BUNT, WIE DIE HÖFE, VON DENEN DIE PRODUKTE KOMMEN.

Öko-Landbau ist der Landbau der Zukunft, entwickelt und betrieben von Menschen, die von Herzen und aus Überzeugung handeln. VON hier stammen unsere Produkte.

Die transparenteste Form der Kennzeichnung von Lebensmitteln ist, wenn auf dem Etikett derlandwirtschaftliche Betrieb direkt genannt wird. Unter der Marke VON bringen wir die ersten Produkte mit dem Betriebsnamen direkt vorne auf dem Etikett auf den Markt.
VON startet mit Möhre-Apfelsaft, Rote Bete-Apfelsaft mit den Äpfeln von Heldberg Obstbau und dem Gemüse vom Biolandhof Müller-Oelbke bei Göttingen. Die Konserven mit Rotkohl, Sellerie und Rote Bete enthalten ebenfalls Biolandgemüse von Müller-Oelbke.

Besonderen Wert legt der Gemüsebauer auf den Anbau samenfester Gemüsesorten. Im VON-Apfelmus und –mark ergibt die Mixtur der Apfelsorten Ingrid-Marie, Boskop und Golden Delicious ein geschmacklich ganz besonderes Mus. Die Äpfel wuchsen auf dem Betrieb von Heldberg Obstbau in Balje und bei Heinrich zum Felde im Alten Land. mehr..

Hier sehen Sie eine Übersicht aller VON-Produkte, wie z.B.: Sauerkraut, Rote Bete, Dinkel-Toast, Roggen, Weizen, Dinkel, Buchweizen, Buchweizenmehl, Nackthafer, Nacktgerste, Leinsaat, Linsen, Apfelmus, Rote Bete-Apfelsaft, Rübensirup, Rotkohl, Grüne Erbsen, Möhren-Apfelsaft, Sommerblütenhonig, Frühjahrsblütenhonig und Apfelsaft.


News

12.06.2017 • Brothof Waake

Der Familienbetrieb Brothof Waake wurde 1986 gegründet und ist seit fast 30 Jahren von Bioland zertifiziert.




09.06.2017 • Biolandhof Freese

Der Biolandhof Freese produziert seit 1985 nach Bioland-Richtlinien und feierte damit 2015 seine 30-Jährige Biolandmit-gliedschaft. Der Betrieb begann mit einer extensiven Mutterkuhhaltung und dem Getreideanbau vorwiegend für den regionalen Markt.

07.06.2017 • Weingut Rothe

Seit seiner Gründung im Jahr 1985 ist das Weingut Rothe in Nordheim am Main vom Anbauverband Bioland zertifiziert.




29.05.2017 • Obsthof zum Felde

Die Äpfel für unsere VON Obstkonserven kommen unter anderem vom Naturland-Betrieb Obsthof zum Felde




17.05.2017 • Thießener Landhof

Der Anbau und die Erzeugung qualitativ hochwertiger BIOLAND-Produkte und die gleichzeitige Erhaltung des natürlichen Gleichgewichtes gehören zur Betriebs-philosophie des Thießener Landhofes.


09.02.2017 • Hof Tütsberg

Der Buchweizen für unser VON Buchweizenvollkornmehl kommt vom Landschaftspflegehof Tütsberg.




23.01.2017 • Getreide & Saaten

Ab heute finden Sie hier nun auch unsere VON Getreide & Saaten. Unter anderem: Weizen, Roggen, Dinkel, Nackthafer, Buchweizen, Nacktgerste, Grüne Linsen, Grüne Erbsen & Leinsaat


18.01.2017 • Produktübersicht

Nun finden Sie hier unser VON Mehle, Säfte, Dinkel-Toast, Rübensirup, Obstkonserven, Sauerkonserven sowie unseren Honig auf einen Blick..



01|2017 • Eckhard Voigt

Der Hof von Eckhard Voigt liegt in der Nähe von Leisnig, auf halber Strecke zwischen Dresden und Leipzig.




01|2017 • Agrargenossenschaft Großzöbern

Die Agrargenossenschaft Größzöbern im sächsischen Vogtland zeigt, welches Potential in großen, genossenschaftlich organisierten Strukturen steckt..


12|2016 • Biopilzhof Leipzigerland

Werner Postrach hatte sich bereits zu DDR-Zeiten mit Champignon-Anbau selbständig gemacht und war Inhaber des größten Champignon-Betriebes..


12|2016 • LohmannsHof

Der Bioland-Hof liegt direkt im Aller-Weser-Dreieck in dem kleinen Ort Westen an der Aller, etwa fünfzig Kilometer südöstlich von Bremen. Wir, das sind Amalie Lohmann und Johannes Oppenhorst..


12|2016 • Das Backhaus

Die Vollkornbäckerei DAS BACKHAUS aus Göttingen gehört zu den Backpionieren der Naturkostbranche. Seit 30 Jahren engagiert sich das Gründerteam für verantwortungsvolles Wirtschaften im Einklang..

11|2016 • 40 Erzeugerbetriebe online

Wir haben für Sie begonnen, Ihnen unsere Erzeugerbetriebe bereitzustellen. Derzeit haben wir knapp 40 Erzeugerbetriebe aus 9 Bundesländern online.


10|2016 • Ökobauernhof "Lindenhof"

Von Beginn an gab es Milchkühe und Pferdezucht. Beide Inhaber stammen aus landwirtschaftlichen Familien.



Back To Top