VON

Ökologische Landwirtschaft Marold

Seit 1991 bewirtschaftet Ralf Marold seinen Betrieb ausschließlich nach ökologischen Richtlinien. Grund für die Umstellung war die Überzeugung, dass die natürlichen Ökosysteme geschützt und erhalten werden müssen.

Er war zu Beginn sehr experimentierfreudig und gab trotz etlicher Rückschläge durch den Verzicht auf Pflanzenschutzmittel nicht auf.

Das Ausprobieren verschiedenster Kulturen und Bewirtschaft­ungsweisen prägt noch heute den Betrieb im Unstrut-Hainich-Kreis.

Auf den Flächen werden Sonderkulturen (z.B. Mohn, Färberdistel, Kletten), Getreide und Hackfrüchte wie Senf, Lein, Schwarzkümmel und natürlich Kartoffeln angebaut. Gerade bei den Kartoffeln muss man mit viel Leidenschaft und Sachverstand ans Werk gehen, weil die Ansprüche der Verbraucher sehr hoch sind. Dabei ist diese Kultur vielen Risiken ausgesetzt – im Boden können Krankheiten und Schädlinge den Kartoffeln schaden und über der Erde wartet der Kartoffelkäfer.

Weiterhin bemerkt Herr Marold, dass er verhältnismäßig viele ArbeitnehmerInnen beschäftigt. In einem konventionellen Unter­nehmen würde bei dieser Betriebsgröße eine Arbeitskraft ausreichen.


Warum soll ich Öko-Kartoffeln kaufen?

Öko-Bauern arbeiten ohne chemisch-synthetische Pestizide. Sie fördern die Selbstregulationsmechanismen der Pflanzen und beugen mit geeigneten Kulturmaßnahmen Erkrankungen vor.

Der Gehalt an Pestiziden ist bei Bio-Produkten im Schnitt 180 Mal niedriger als bei Obst und Gemüse aus konventionellem Anbau. Weiterhin sind riskante Technologien wie Gentechnik im Biolandbau verboten. Durch den Verzicht auf Pestizide ist zudem die Artenvielfalt auf Ökoflächen höher, was auch der Umwelt zugute kommt.

Weiterer Unterschied zu gewöhnlichen Kartoffeln ist das Thema Keimhemmung. Während konventionelle Landwirte chemische Keimhemmer nutzen können, verwenden Ökolandwirte hierzu ausschließlich traditionelle Methoden wir Dunkelheit und kühle Temperaturen. Kommen die Erdäpfel in die Regale, altern sie dadurch zwar optisch schneller, büßen aber nichts von ihrem Geschmack ein.



Produkte

  • • Kartoffeln
  • • Hackfrüchte
  • • Sonderkulturen


Zertifizierung



Kontaktdaten

  • Ökologische Landwirtschaft Marold
  • • Ralf Marold
  • • Hauptstraße 7
  • • 99955 Mittelsömmern
  • • Thüringen
  • zur Website


Map









TAGS: VON, Ökologische Landwirtschaft Marold, Thüringen Kartoffeln, Hackfrüchte, Sonderkulturen, Mohn, Färberdistel, Klette

Back To Top