Backstube - Backen mit Leidenschaft

In der Backstube in Bremen werden ausschließlich Zutaten aus biologisch-dynamischen und anderem kontrolliert ökologischem Anbau verwendet. Soweit es möglich ist, werden alle Materialien und Zutaten von Demeter -Landwirten bezogen. Sollten Materialien einmal nicht in Demeter-Qualität zu erhalten sein, wird auf Rohstoffe aus anderen zertifizierten landwirtschaftlichen Betrieben zurückgegriffen, zB. Bioland- oder Naturland-unternehmen.

Eine intensive Zusammenarbeit mit den Anbauverbänden ist dem Betrieb sehr wichtig. Nur sie können die Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft gewährleisten und zum Erhalt strikter Richtlinien für Bio-Produkte in der EU beitragen. Der enger Kontakt zu den Landwirten und Mühlen der Region, macht es möglich, persönliche Beziehungen zu pflegen – Das Team der Backstube kennt die Menschen, die unsere Rohstoffe anbauen und verarbeiten, persönlich.

Die Backstube Bremen verzichtet bewusst auf künstlichen Zusätze und Backhilfsmittel. Bei der Zusammenstellung der hauseigenen Rezepturen werden außerdem neuste Erkenntnisse aus Forschung und Lebensmitteltechnik berücksichtigt. In dem breiten Sortiment an Backwaren und Kuchen finden auch Allergiker und chronisch Kranke eine große Auswahl an hochwertigen Produkten für den täglichen Genuss.

So wird gearbeitet:

Das hohe Ziel des Unternehmens ist, der natürlichen Herstellungsweise von Brot, Backwaren und Kuchen ohne Zusatzstoffe gerecht zu werden.

Das Handwerk ist die wertschonende Verarbeitung hochwertiger Zutaten unter Einsatz modernster Geräte mit altbewährter Methode. Dabei werden bei der Arbeit neueste Techniken eingesetzt, um ökonomisch mit unseren Ressourcen zu haushalten – das führt zu einem schonenden Umgang mit der Natur.

"Gut Ding will Weile haben"

Die Teige bekommen in der Backstube die notwendige Zeit, in Ruhe zu reifen. Das kann auch mal bis zu 60 Stunden dauern, bis sich der ureigene Geschmack der unterschiedlichen Getreide und Teigarten voll entfaltet. Belohnt wird die lange Wartezeit dann mit einem hervorragenden Ergebnis: wunderbar geschmackvolle Brote.

Kurze Wege sorgen für frische Rohstoffe:

Vermahlen wird das Getreide überwiegend bei der Bauck-Mühle in Rosche/Uelzen. Kamut und Emmer dagegen werden auf unserer Zentrofan Mühle gemahlen. Einen nicht unwesentlichen Teil des Getreides wird in der hauseigenen Flockenquetsche gequetscht.

Ein weiterer Partner der Backstube ist die Handelsgesellschaft Gut Rosenkrantz in Neumünster. Die Handelsgesellschaft verfügt ebenfalls über eine eigene Mühle und hat sich als einer der ersten Bio-Großhändler in Deutschland auf Bäckerei-Rohstoffe spezialisiert.

Die Zutaten für die besonders feinen frischen Kuchen werden in der Backstube sorgsam vorbereitet: Es werden Gewürze gemischt, Nüsse geraspelt und das Gebäck mit viel Liebe zum Detail garniert. So werden die Kuchen zu einem Schmaus für alle Sinne.

Vor der Verarbeitung werden Ölsaaten wie Sonnenblumenkerne, Sesam und Kürbiskerne sorgfältig geröstet. Das sorgt für mehr Geschmack und Aroma bei den Saaten und Kernen.



Produkte

  • • Brot
  • • Backwarenn
  • • Kuchen


Zertifizierungen



Kontaktdaten

  • • Backstube – Backen mit Leidenschaft GmbH
  • • Lindenstraße 45-49
  • • 28755 Bremen
  • • Bremen
  • zur Website


Map













TAGS: Backstube Bremen, Demeter, Backstube – Backen mit Leidenschaft GmbH, Brot, Backwaren, Kuchen
Back To Top